Bestellprozess



Einfach, komfortabel & zuverlässig bestellen - mit neutraler Bestelldokumentation


Bestellungen über den lafeo-Service erfolgen bei allen teilnehmenden Shops über den lafeo-Bestell-Assistenten. Ihr Vorteil:  ein einheitlicher Bestellprozess (Checkout) mit neutraler Dokumentation durch den lafeo-Service. Dies erfolgt unter ssl-zertifiziertem Verschlüsselungsschutz.

Aus allen lafeo-Shops auf die gleiche einfache und zuverlässige Art bestellen !


Der Bestellprozess


Warenkorb (=Bestell-Assistent)

Der Warenkorb ist Ihr persönlicher, virtueller Einkaufswagen. Natürlich können Sie den Warenkorb unverbindlich und ohne Kaufzwang nutzen. Ergänzend steht Ihnen ein Merkzettel zur Verfügung, in den Sie alle Artikel aus dem Warenkorb verschieben können, die Sie mit aktueller Bestellung nicht kaufen möchten. Der Merkzettel bleibt während Ihres Shopping-Besuches verfügbar.

Alle im Warenkorb angezeigten Preise sind Endverbraucherpreise und enthalten, soweit der Verkäufer nicht gem. § 19 USTG als Kleinunternehmer vom abzugfähigen Ausweis befreit ist, die jeweils gültige gesetzl. MwSt.

Um Ihren Einkauf fortzusetzen prüfen Sie bitte alle eingestellten Artikel und Konditionen. Sie können dabei Veränderungen im Rahmen der gebotenen Möglichkeiten durchführen und dem Verkäufer auch eine Kurzmitteilung hinterlegen. Leiten Sie dann mit den gewünschten und aktiven Bestellartikeln den nächsten Bestellschritt ein. Das geschieht mit dem Button "Zur Kasse". Dadurch kommen sie zum nächsten Bestellschritt in den so genannten Checkout.



Bestellprozess -1-    Adressverwaltung  (Rechnungsadresse/Lieferadresse)

In diesem Schritt geben Sie Ihre persönlichen Daten zur Bestellausführung an. Beachten Sie dazu bitte die Datenschutzerklärung. Zur bestimmungsgemäßen Abwicklung Ihrer Bestellung werden diese Daten mit Ihrer Genehmigung dem Verkäufer vom lafeo-Service mit der Bestellvermittlung übermittelt. Die bestellrelevanten Daten umfassen Ihre Rechnungs-/Lieferadresse, sowie Ihre Kontaktdaten, ggf. das Geburtsdatum:

  • Anrede, Vorname, Name, ggf. Namenszusatz oder Firma, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort, Land
  • eMail-Adresse, ggf. Telefon-Nummer für Rückfragen (Telefon-Nummer je nach Zahlungsart, z.B. Rechnung und Kreditkarte, als Pflichtangabe)
  • ggf. Geburtsdatum, das als Nachweis der Volljährigkeit dient und bei bestimmten Zahlngsmethoden zur Prüfung angegeben werden muss

Zum nächsten Schritt des Bestell-Prozesses kommen Sie über den Button "Zur Zahlungsweise".


Bestellprozess -2-    Zahlungsmethode  (Auswahl der gewünschten Zahlungsart)

Grundsätzlich finden Sie bei allen Portalshops von lafeo folgende beiden Zahlungsmethoden:

  • Vorkasse:  Überweisung oder Online-Überweisung an das Verkäufer-Konto gemäß Bestellbestätigung
  • Paypal:      als sichere Zahlungsmethode mit den Ihnen damit möglichen Zahlungsmethoden empfohlen

Bitte beachten Sie, dass die bei Paypal hinterlegten Anschriften denen Ihrer laufenden Bestellung entsprechen müssen. Dies ist notwendig, damit der Verkäufer im Falle des Paypal-Käuferschutzes einen Liefernachweis erbringen kann. In anderen Fällen kann eine Bestellablehnung erfolgen.

Darüber hinaus können Verkäufer weitere Zahlungsmethoden auch über entsprechende Zahlungsprovider anbieten:
Die kann abhängig vom Verkäufer z.B. Sofortüberweisung, Scrill, Kreditkartenzahlung, Lastschrift, Rechnungszahlung, Ratenzahlung/Finanzierung oder auch Nachnahme und Barzahlung bei Selbstabholung sein.
Die entsprechenden Möglichkeiten die der Verkäufer anbietet werden Ihnen hier während des Bestellprozzesses-2 angegzeigt und zur Auswahl gestellt.

Beachten Sie bitte, dass verschiedene Zahlungsmethoden entsprechende Prüfungen z.B. Bonitätsprüfung bei Rechnungskauf, Kreditkartenprüfung etc. voraussetzen, die mit deren Auswahl genehmigt werden müssen.

Zum letzen Bestellschritt kommen Sie nach Auswahl der Zahlungsmethode über den Button "Zur Prüfung und Bestellung"


Bestellprozess -3-     Prüfen und Bestellen mit Bestellauslösung

Im letzten Bestellschritt werden Ihnen zunächst Ihre persönlichen Bestellerdaten, sowie daran anschließend Ihre Bestellwünsche in der Übersicht zür Schlussprüfung angezeigt. Zu jeder Bestellung werden die jeweiligen Bedingungen/Informationspflichten des Verkäufers (AGB und Widerrufsrecht),sowie die relevanten, kaufbedingenden Bestelldaten angezeigt.

Sie können Ihre Bestellung abschließend prüfen, die angebotenen Informationen zur Kenntnis nehmen, sowie die Kaufbestellung abschließend auslösen. Mit Absenden der Kaufbestellung geben Sie einen verbindlichen Antrag auf Abschluss eines Kaufvertrages ab, der durch Annahme des Verkäufers mit dessen Auftragsbestätigung rechtsgültig zustande kommt.

Durch einen Kauf gehen Sie eine Zahlungsverpflichtung bezüglich der Kaufsumme und der ggf. damit verbundenen Nebenkosten (z.B. Versandkosten) entsprechend der von Ihnen ausgeführten Bestellung ein. 

Die Bestellung wird auf Ihr Betreiben durch das Betätigen des Buttons "Zahlungspflichtig Bestellen" ausgelöst.



Bezahlung

Nach Abschluss Ihrer Bestellung wird Ihnen in einem System-Fenster angezeigt, dass die Bestellung erfolgreich entgegengenommen wurde.
Von hier hönnen Sie direkt dem ausgewiesenen Zahlungslink bei entsprechenden Zahlungsmethoden folgen und Ihre Zahlung entsprechend tätigen oder Sie prüfen (was empfehlenswert ist) zunächst die per eMail zugesendete "Bestellbestätigung bzw. Auftragsbestätigung" und wählen aus dieser Mail die Zahlungsabwicklung über den zugehörigen Zahlungslink in der eMail aus. 

Die Zahlungabwicklung spielt sich zwischen Ihnen als Käufer und dem jeweiligen Verkäufer bzw. zu dessen Zahlungsprovider (z.B. Paypal) ab. Der lafeo-Service ist nicht in die Zahlungsabwicklung involviert.



Korrekturen des Bestellprozesses

Sofern Sie während des Bestellprozesses Korrekturen oder Änderungen vornehmen möchten, so ist dies vor dem erfolgten, endgültigen Absenden Ihrer Bestellung jederzeit möglich. Nutzen Sie dazu einfach die jeweiligen "Änderungs-Buttons", um zum jeweilig gewünschten Bestellschritt zurück zu kommen, den Sie abändern möchten (betrifft: Warenkorb, Adresse und Zahlung).  




Bestellbestätigung und Bestellung

Die Besonderheit des lafeo-Bestell-Assistenten ist die neutrale, serviceseitige Erfassung Ihrer Bestellung, auf die der Verkäufer keinen systemseitigen Einfluss hat. Zu jeder Bestellung erstellt der lafeo-Service einen neutralen Bestellnachweis in Form einer Bestellbestätigung, welche automatisch aus Ihrem Bestellprozess und auf Ihr Betreiben hin erzeugt und Ihnen systemseitig per eMail als Beleg übermittelt wird.

Der lafeo-Service ist von teilnehmenden Verkäufern durch Beauftragung ermächtigt, Käuferbestellungen als Bestellannahme engegenzunehmen.
Die gleichen Bestelldaten werden zeitgleich an den betreffenden Verkäufer als Bestellung übermittelt. Dies kann ebenfalls in Mailform oder über eine Systemschnittstelle zum Verkaufssystem der Verkäufers (i.d.R. dessen Shop) erfolgen.

Damit ist gewährleistet das Bestellbestätigung und Bestellung unter neutraler, unabhängiger Generierung identisch sind.

Eine Bestellbestätigung ist nur gleichzeitig auch eine Auftragsbetätigung, wenn dies eindeutig so deklariert ist (Bestelbestätigung & Auftragsbestätigung). In anderen Fällen erfolgt bei Annahme Ihres Kaufantrages eine separate Auftragsbestätigung durch den Verkäufer per eMail.


Zustandekommen des Vertrages

Die über den lafeo-Service vermittelten Verträge kommen durch Kaufantrag des Bestellers und Annahme des Antrages durch den Verkäufer zustande. Die Vertragsannahme erfolgt grundsätzlich durch eine Auftragsbestätigung, mit welcher der Vertragsschluss zustande kommt.

Sowohl der unter Nutzung des Services ver- und übermittelte Kaufantrag des Bestellers als auch die Auftragsbestätigung des Verkäufers sind rechtlich bindende und gültige Willenserklärungen und bewirken entsprechende Rechtsfolgen.

Sofern der lafeo-Service die Auftragsbestätigung ausführt, ist er ausdrücklich durch den Verkäufer dazu beauftragt und ermächtigt.



Der Bestellprozess ist Teil der Nutzungsbedingungen und maßgeblich dort in rechtlich verbindlicher Weise geregelt.